DSL-Tarife und Infos über DSL

Freenet DSL-Angebote

Die Freenet AG wurde durch den Zusammenschluss mit dem Mobilfunk-Provider Mobilcom im März 2007 gegründet. Entkoppelte DSL Anschlüsse können seit Mitte 2006 erworben werden. Die Freenet AG gehört mittlerweile zu den führenden Internetprovidern Deutschlands.

 

Freenet flächendeckend erreichbar

Der Anbieter für Festnetz, Mobilfunk und Internet bietet seit der Einführung des IP-Bitstrom-Zugangs seine DSL Pakete beinahe flächendeckend an. Nahezu 98 Prozent der deutschen Haushalte können die Dienste nutzen. Für Freenet Komplettpakete kann ein regionaler Zuschlag hinzukommen. Freenet DSL kommt im Komplettpaket mit Telefon- und DSL Anschluss. Somit ist also kein zusätzlicher Telekom-Telefonanschluss notwendig. Weitere Leistungen und Fixkosten fallen ebenfalls nicht an.

Mit dem Freenet Komplett Doppel-Flat Paket erhält der Kunde eine Rundum-Versorgung. Darin enthalten sind DSL Telefonanschluss, ein DSL Anschluss nach Wahl, eine Telefonflatrate sowie eine DSL Flatrate.

 

Freenet mit Mobil-Funk

Freenet Komplett Surf ist eine reine Internetflatrate. Sie ist dementsprechend etwas günstiger Telefongespräche werden dabei über einen Minutentarif ab 2,9 Cent abgerechnet.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer Mobilfunk-Erweiterung. Zu allen Freenet Komplettpaketen kann eine SIM-Karte bestellt werden. Für einen kostengünstigen Monatsbeitrag erhält man für das Handy eine zusätzliche Flatrate ins deutsche Festnetz.

Auf Nachfrage sind weiterhin Freenet DSL Resale Pakete erhältlich. Aufgrund der hinzukommenden Kosten für einen Telefonzugang der Telekom erscheinen die anderen Pakete allerdings interessanter.

Je nach Angebot erhält der Kunde einen DSL Router gratis.


Suche

Infos nach DSL-Anbieter

1und1 tele2 t-home arcor versatel vodafone o2 alice freenet congstar

Connection failed. Please check your credentials and the dbname.
Connection failed. Please check your credentials and the dbname.